Oberelsbach
Kultur

Hommage an Rathgeber

"Mein Stimme klinge" heißt ein Konzert, das anlässlich des 355. Geburtstags des Oberelsbacher Barock- und Klosterkomponisten P. Valentin Rathgeber OSB (1682...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Mein Stimme klinge" heißt ein Konzert, das anlässlich des 355. Geburtstags des Oberelsbacher Barock- und Klosterkomponisten P. Valentin Rathgeber OSB (1682-1750) am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr im Tabakpfeifenmuseum Oberelsbach stattfindet.


Auch Infos dargeboten

Um 17 Uhr, veranstaltet die Internationale Valentin-Rathgeber-Gesellschaft das Konzert mit musikalischen "Leckerbissen" aus dem umfangreichen Schaffen Valentin Rathgebers. Daneben werden im Rahmen des Konzertes Informationen zum Leben und Werk des Komponisten dargeboten. Neben einigen Violinkonzerten aus Opus VI (1728) werden Lieder aus dem "Ohren-vergnügenden und Gemüth-ergötzenden Tafelconfect", Rathgebers wohl bedeutendstem und bekanntestem Werk vorgetragen. Es handelt sich hierbei um Liedsammlungen, die Rathgeber in den Jahren 1733, 1737 und 1739 in drei Trachten veröffentlicht hat.
Die Tafelconfecturen enthalten einstimmige Lieder, Duette, Terzette und Quartette, die entweder nur vom Cembalo oder von zwei Violinen und Generalbass begleitet werden. Die Mitwirkenden sind Susanne Gaß (Sopran), Carola Kroczek (Violine) und Berthold Gaß (Klavier). Der Eintritt ist frei. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.