Lichtenfels
Nominierung

Holger Then führt die Kreistagsliste der Jungen Bürger an

"Wir sind erwachsen geworden und gehen auch eigene Wege", so der Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion der Jungen Bürger, Christian Barth, zu Beginn der Nominierungsversammlung auf der "Karolinen...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Wir sind erwachsen geworden und gehen auch eigene Wege", so der Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion der Jungen Bürger, Christian Barth, zu Beginn der Nominierungsversammlung auf der "Karolinenhöhe" in Trieb. Angeführt wird die Liste von Holger Then aus Bad Staffelstein, gefolgt Christian Barth, Julia Spörlein, Philipp Molendo und Sabine Scheer.

Kreisvorsitzender Holger Then stellte heraus, dass es sich bei der offenen Liste der Jungen Bürger um "Kommunalpolitik pur" handelt. "Bei uns kann jeder mitmachen und mitentscheiden. Und auch gewählt werden, wie die vergangenen Wahlen immer wieder gezeigt haben", so Then über die Chancen der Bewerber. Er freue sich, dass es gelungen sei, eine bunte Liste mit Leuten aus dem ganzen Kreisgebiet und aus den verschiedensten Berufen zusammenzustellen. Das Durchschnittsalter liegt bei 32 Jahren, fast zwei Drittel sind erstmals dabei.

Fraktionsvorsitzender Christian Barth stellte die Erfolge heraus: So habe man sich für eine Tempo-30-Zone an der LIF 2 in Schney und für einen zusätzlichen Bahnhalt in Seubelsdorf und einen Antrag mit den Grünen eingebracht.

Nominiert für die Kreistagsliste der Jungen Bürger wurden:

1. Holger Then, Bad Staffelstein

2. Christian Barth, Lichtenfels

3. Julia Spörlein, Weismain

4. Philipp Molendo, Lichtenfels

5. Sabine Scheer, Bad Staffelstein

6. Niklas Stadelmann, Burgkunstadt

7. Michael Stettner, Michelau

8. Anton Schatz, Ebensfeld

9. Marco Weidner, Altenkunstadt

10. Niklas Welscher, Redwitz

11. Stefanie Kneipp, Hochstadt

12. Dominik Fuchs, Marktzeuln

13. Richard Geßlein, Marktgraitz

14. Marco Freitag, Weismain

15. Christian Bauer, Lichtenfels

16. Peter Büttner, Bad Staffelstein

17. Eva Spielvogel, Burgkunstadt

18. Manuela Söllner, Michelau

19. Robert Fritz, Ebensfeld

20. Sebastian Fischer, Altenkunstadt

21. Alicia Vetter, Lichtenfels

22. Christian Ziegler, Bad Staffelstein

23. Christina Schug, Michelau

24. Simon Schütz, Ebensfeld

25. Kathrin Mrosek, Redwitz

26. Viktoria Richter, Altenkunstadt

27. Nadine Hümmer, Weismain

28. Katrin Weißmann, Burgkunstadt

29. Manuel Balzar, Bad Staffelstein

30. Steffen Schütz, Lichtenfels

31. Christina Hirschlein, Ebensfeld

32. Michael Hanke, Weismain

33. Sandra Mahler, Weismain

34 Johannes Ruß, Weismain

35. Daniel Richter, Michelau

36. Julia Pfarrdrescher, Bad Staffelstein

37. Florian Schamburek, Lichtenfels

38. Daniel Ritzel, Marktgraitz

39. Niels Ködel, Marktzeuln

40. Stefan Fleischmann, Hochstadt

41. Uwe Hoh, Redwitz

42. Max Böhling, Altenkunstadt

43. Sebastian Hümmer, Ebensfeld

44. Luisa Reuther, Michelau

45 Jan-Philipp Sievert, Burgkunstadt

46. Otto Wilhelm Polak, Bad Staffelstein

47. Wardges Garojan, Lichtenfels

48. Christopher Schnapp, Weismain

49. Jürgen Büttner, Bad Staffelstein

50. Andreas Lehe, Lichtenfels

Ersatzkandidaten sind Julian Rauschner, Lichtenfels, Uwe Gaebel, Marktzeuln, Michael Eichhorn, Lichtenfels und Stefan Braun, Ebensfeld. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren