LKR Haßberge
Tischtennis

Hofheim gleicht Konto aus

Im 15. Anlauf ist den Tischtennisspielern der DJK Happertshausen der lang ersehnte erste Bezirksligaerfolg gegen den Tabellennachbarn Knetzgau gelungen. 3. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im 15. Anlauf ist den Tischtennisspielern der DJK Happertshausen der lang ersehnte erste Bezirksligaerfolg gegen den Tabellennachbarn Knetzgau gelungen.


3. Bezirksliga Ost, Männer

DJK Happertshausen -
FC Knetzgau 9:3

Für die DJK siegten Wolfgang Hepp/Robin Grünewald, Joachim Hau/Alexander Hau, Julian Hepp/Rene Grünewald, Wolfgang Hepp, Joachim Hau, Robin Grünewald, Julian Hepp, Alexander Hau und Rene Grünewald. Knetzgau war nur durch Berthold Kutschera, Kai Jakob und Jonas Griebel erfolgreich.
DJK Astheim -
FC Knetzgau 9:1

Beim Tabellenzweiten hingen die Trauben für den FC Knetzgau recht hoch, so dass nur Carsten Krause in einem Fünf-Satz-Match zum Ehrenpunkt kam.


1. Kreisliga, Männer

TV Hofheim -
TTC Kerbfeld II 9:4
Zum Saisonausklang erzielte der TV Hofheim einen sicheren Sieg über den ersatzgeschwächten TTC Kerbfeld II und glich sein Punktekonto aus. Für Hofheim siegten Holger Schneider/Andreas Walter, Michael Götz/Sebastian Teinzer, Schneider, Götz, Christian Kneuer (2) und Jonas Schmitt. joba


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren