Ebermannstadt
Einblicke

Hoffest bei Consolare

Das Team des Vereins Consolare (Lebensbegleitung in Krisen- und Trauerzeiten) lädt zum Hoffest und Tag der offenen Tür am Sonntag, 17. Juni, von 13 bis 18 Uhr nach Ebermannstadt, Zum Breitenbach 4, ei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Team des Vereins Consolare (Lebensbegleitung in Krisen- und Trauerzeiten) lädt zum Hoffest und Tag der offenen Tür am Sonntag, 17. Juni, von 13 bis 18 Uhr nach Ebermannstadt, Zum Breitenbach 4, ein. Es gibt ein Glücksrad und Live-Musik mit den fränkischen Straßenmusikanten Monika Lehneis und Siggi Stadter. Die Heilpraktikerin Christine Förstel öffnet ihren Praxisraum. Spenden für Kaffee und Kuchen gehen zugunsten von Consolare.
Infostände informieren über Themen wie Entspannungsmethoden in den Alltag integrieren und Anwendung von ätherischen Ölen. Weitere Infos dazu gibt die Gesundheitspädagogin und Diabetes-Assistentin Martina Münzhardt. Anja Drummer, Praxis "Freiraum" in Forchheim, berät zum Thema Tanztherapie. Energetische Behandlung - wie funktioniert das? Infos dazu erteilt Helga Kuplich-Schramm, Fachkraft für Biografie- und Sinnesarbeiten. Elisabeth Vorstoffel, Atelier Bammersdorf, präsentiert Foto-Unikate mit lyrischen Texten. Aktuell stellt sie in der Fachklinik Rummelsberg ihre Exponate aus. Welche Wirkung haben Edelsteine auf Geist und Körper? Weitere Informationen dazu gibt es an einem Stand. Am Infostand von Consolare erhalten die Besucher einen persönlichen Einblick in die verschiedenen Seminarangebote, zum Beispiel Biografiearbeit, Kunsttherapie, Entspannungstechniken sowie Informationen zu den monatlichen Gesprächsrunden. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.