Stadtsteinach
saisonstart

Himmelfahrt ist Gottesdienst im Freibad

Bei herrlichem Sommerwetter eröffneten die Schwimmer der Wasserwacht am Wochenende das Freibad in Stadtsteinach. Bis Ende Mai ist das Bad bis 19 Uhr geöffnet, ab 1. Juni bis Saisonende von 8 Uhr bis 2...
Artikel drucken Artikel einbetten
Emma Ott war die Erste, die im Wasser war. Sie wunderte sich, wie kalt das Wasser noch ist. Die Solaranlage des Stadtsteinacher Freibades funktioniert erst seit wenigen Tagen. Foto: Sonny Adam
Emma Ott war die Erste, die im Wasser war. Sie wunderte sich, wie kalt das Wasser noch ist. Die Solaranlage des Stadtsteinacher Freibades funktioniert erst seit wenigen Tagen. Foto: Sonny Adam

Bei herrlichem Sommerwetter eröffneten die Schwimmer der Wasserwacht am Wochenende das Freibad in Stadtsteinach. Bis Ende Mai ist das Bad bis 19 Uhr geöffnet, ab 1. Juni bis Saisonende von 8 Uhr bis 20 Uhr.

Bürgermeister Roland Wolfrum gab das Startkommando: "Auf die Plätze, fertig, los...." schon sprangen die unerschrockenen Schwimmer der Wasserwacht ins kühle Nasse und eröffneten so symbolisch die Freibadsaison in Stadtsteinach. Die Schwimmer waren überrascht, wie kühl das Wasser noch ist. Der Grund: Die Solaranlage heizt erst seit wenigen Tagen. Die Temperaturen werden noch angenehmer werden, versprach der Stadtsteinacher Bürgermeister.

"Wir hoffen auf einen schönen Sommer mit viel Sonnenschein und ohne Unfälle", sagte der technische Leiter des Stadtsteinacher Freibades, Florian Krepinsky. Die Wasserwacht wird auch in diesem Jahr wieder für Sicherheit sorgen. Als Bademeister fungiert - wie gewohnt - Thomas Ströhlein. Unterstützt wird er von den Saisonkräften Marcel Zeißig und Martin Hempfling.

Mit Neuerungen konnte die Stadt in diesem Jahr nicht aufwarten. Denn in der letzten Saison platzte im Freibad Stadtsteinach eine Hauptleitung. Pumpen wurden ausgetauscht. "Wir haben mehrere zehntausend Euro investiert", erklärte Bürgermeister Roland Wolfrum und bat um Verständnis.

Auch in diesem Jahr können Schwimmer Aqua-Punkte sammeln. Außerdem sind wieder zahlreiche Events geplant: lange Badenächte, Schnuppertauchkurse, Aqua-Gymnastik. Im Sommer wird das Spielmobil vorbeikommen und für Kinder-Spaß sorgen. Und natürlich werden die Water-Walking-Bälle auch wieder zu Wasser gelassen und jeder kann versuchen, übers Wasser zu laufen. Außerdem sind wieder ein Piratentag und Open-Air-Kino geplant. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Ein Höhepunkt findet gleich am kommenden Donnerstag statt: Dann nämlich wird um 10 Uhr im Freibad Stadtsteinach ein großer Himmelfahrtsgottesdienst gefeiert. Die evangelische Kirchengemeinde lädt dazu herzlich ein. Zum ersten Mal gestalten die Pfarrer Sigrun Wagner aus Rugendorf, Martin Fleischmann aus Guttenberg und Wolfgang Oertel aus Untersteinach gemeinsam den Gottesdienst. Für das leibliche Wohl ist im Anschluss gesorgt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren