Kronach

Hilfsaktion ruft zu Spenden auf

Die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" gibt es seit März 2003. Seit dieser Zeit wird unermüdlich gesammelt, werden kleine und große Veranstaltungen in ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" gibt es seit März 2003. Seit dieser Zeit wird unermüdlich gesammelt, werden kleine und große Veranstaltungen in Stadt und Landkreis Kronach durchgeführt, immer mit dem Ziel, dort im Landkreis zu helfen, wo die Not am größten ist.
Die Spendengelder werden, wie Spendenverwalter Heinz Hausmann erzählt, über einen Verteilerausschuss an hilfsbedürftige Menschen im Landkreis ausgeschüttet. Dadurch wird die Armut sicherlich nicht geringer, aber da "1000 Herzen" mit kleinen Beträgen hilft, konnten in all den Jahren mehr als 5000 Einzelpersonen unterstützt werden
Doch "1000 Herzen" kann immer nur dann helfen, wenn der Aktion auch selbst geholfen wird. Dies geschieht zum einen mithilfe vieler Veranstaltungen (siehe Infobox). Doch die Schirmherren der Aktion, Landrat Klaus Löffler und Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, sind sich einig, das weitere Hilfen nötig sind, um in den kommenden Monaten allen Anträgen gerecht zu werden.
Wer helfen will, kann dies mit einer einer Spende tun: Spendenkonto "1000 Herzen für Kronach", Konto Sparkasse Kulmbach-Kronach, IBAN DE87 7715 0000 0100 3501 98, BIC BYLADEM1KUB. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren