Höchstadt a. d. Aisch
Notfalltelefon

Hilfe für Fledermäuse - und Menschen

Derzeit schwärmen junge Fledermäuse aus. "Auf der Suche nach einem möglichen Zwischenquartier fliegen sie dann irrtümlich schon einmal auch in Häuser oder sie gelangen durch gekippte Fenster in Wohnun...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Zwergfledermaus  Foto: Archiv
Eine Zwergfledermaus Foto: Archiv

Derzeit schwärmen junge Fledermäuse aus. "Auf der Suche nach einem möglichen Zwischenquartier fliegen sie dann irrtümlich schon einmal auch in Häuser oder sie gelangen durch gekippte Fenster in Wohnungen und Büroräume", erklärt Fledermaus-Expertin Bianca Fuchs vom Landesbund für Vogelschutz (LBV). Dort findet man sie meist in Gardinenfalten oder hinter Bilderrahmen. Zur Todesfalle für die Tiere können gekippte Fenster mit Vorhängen werden. Im Falle einer Urlaubsreise ist es wichtig, dass die Fenster geschlossen sind, sonst könnten die Bewohner bei der Wiederkehr eine Überraschung erleben.

Harmlose Säuger

Bei den verirrten kleinen Flugsäugetieren handelt es sich meist um Zwerg- oder Mückenfledermäuse, unsere kleinsten Fledermausarten. Die nachtaktiven Tiere sind nur ca. vier Zentimeter groß und ernähren sich ausschließlich von Insekten. Der LBV appelliert deshalb beim plötzlichen Anblick der harmlosen Säuger im Zimmer nicht gleich in Panik zu geraten.

"Wenn möglich, die Fledermaus bis zur Dämmerung hängenlassen. Dann einfach Licht ausschalten, Zimmertür schließen und das Fenster so weit wie möglich öffnen. Die Tiere finden nun von alleine den Weg nach draußen", erklärt Fuchs. Im Notfall kann das Tier vorsichtig mit einem Handschuh angefasst werden. Bis zur Dämmerung sollte es sicher in einem Karton bleiben. "Am besten ein Tuch als Versteckmöglichkeit hineinlegen und, wenn möglich, eine Wasserschale dazustellen", so die Expertin weiter. Um den erschrockenen Bewohnern und den verschreckten Fledermäusen zu helfen, hat der LBV eine Fledermaushilfe eingerichtet, die unter der Nummer 0911/ 431 227 24 zu erreichen ist. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren