Landtag

Hiersemann soll wieder kandidieren

Der SPD-Kreisvorstand hat Alexandra Hiersemann aus Marloffstein einstimmig als Landtagskandidatin für die Landtagswahl 2018 vorgeschlagen, wird in einer Pre...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der SPD-Kreisvorstand hat Alexandra Hiersemann aus Marloffstein einstimmig als Landtagskandidatin für die Landtagswahl 2018 vorgeschlagen, wird in einer Presseerklärung mitgeteilt.
"Mit unserer Landtagsabgeordneten Alexandra Hiersemann haben wir eine äußerst kompetente und engagierte Kandidatin, die bewiesen hat, unsere Interessen im Landtag optimal zu vertreten", betont Kreisvorsitzender Fritz Müller. Stellvertretender Landrat Christian Pech fügt an: "Alexandra Hiersemann hat in den vergangenen vier Jahren dem Landkreis Erlangen-Höchstadt in vorbildlicher Weise im Landtag Gehör verschafft. Als stellvertretende Vorsitzende des Petitionsausschusses setzt sie sich für die Menschen ein und sucht Lösungen für deren Probleme. Im Untersuchungsausschuss Modellbau hat sie maßgeblich an der Aufklärung mitgewirkt."
Auf der Nominierungskonferenz im Januar 2018 will der SPD-Kreisverband mit einem guten Ergebnis für Hiersemann die Grundlage für eine erfolgreiche Wiederwahl in den Landtag 2018 schaffen. Die Nominierungskonferenz der ERH-SPD ist am 26. Januar 2018 um 18.30 Uhr im Hallerhof in Buckenhof. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren