Burgkunstadt
Tennis

Herren 65 des TCB mit Ligaverbleib

Im letzten Medenspiel der Tennissaison schafften die Herren 65 des TC Burgkunstadt mit einem 5:1-Erfolg gegen den TC Lerchenbühl Bayreuth den Verbleib in der Bezirksklasse 1. Bezirksklasse 1, Herren 6...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im letzten Medenspiel der Tennissaison schafften die Herren 65 des TC Burgkunstadt mit einem 5:1-Erfolg gegen den TC Lerchenbühl Bayreuth den Verbleib in der Bezirksklasse 1.

Bezirksklasse 1, Herren 65

TC Burgkunstadt - TC Lerchenbühl Bayreuth 5:1

Die Burgkunstadter erkämpften sich den Sieg. Gegen einen der stärksten Ligaspieler, den Bayreuther Müller, hatte Alfred Heck auf Position 1 keine Chance und verlor glatt. Besser machten es seine anderen drei Mitspieler. Helmut Padukience, Rainer Kunig und Gerhard Gückel siegten relativ sicher in jeweils zwei Sätzen. Mit einer 3:1-Führung gingen die Gastgeber in die Doppel. Auch hier zeigten sich die Gastgeber in guter Form. Heck/Rebhan gewannen klar, Padukience/Kunig punkteten im Match-Tiebreak. gi Ergebnisse: Heck - Müller 0:6, 1:6; Padukience - Jahn 6:3, 6:3; Kunig - Topf 6:2, 6:2; Gückel - Meichner 6:4, 6:0; Heck/Rebhan - Müller/Topf 6:4, 6:0; Padukience/Kunig - Jahn/Berger 7:5, 3:6, 10:4

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren