Wickendorf

Hermine und Klaus Ketterer feiern "Eiserne"

Die eiserne Hochzeit ist ein Ehejubiläum, das nur sehr wenige Ehepaare feiern können. Hermine und Klaus Ketterer aus Wickendorf sind so ein Ehepaar, das nun im Kreise der Familie ihre 65. Ehejahre fei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreiche Gratulanten machten dem Jubelpaar Hermine und Klaus Ketterer ihre Aufwartung. Foto: Uwe Thoma
Zahlreiche Gratulanten machten dem Jubelpaar Hermine und Klaus Ketterer ihre Aufwartung. Foto: Uwe Thoma

Die eiserne Hochzeit ist ein Ehejubiläum, das nur sehr wenige Ehepaare feiern können. Hermine und Klaus Ketterer aus Wickendorf sind so ein Ehepaar, das nun im Kreise der Familie ihre 65. Ehejahre feiern konnte. Kennengelernt haben sich beide während der Schulzeit. Hermine Ketterer hat bis zum Ausscheiden aus dem Berufsleben bei der Lederfabrik in Wickendorf gearbeitet, während Klaus Ketterer in der Glashütte und später bei der Firma Rebhan in Stockheim den Lebensunterhalt verdiente.

Zum Jubiläum gratulierte neben ihren fünf Söhnen, 18 Enkeln, 19 Urenkeln und weiteren Verwandten auch Bürgermeisterin Gabriele Weber, die dem beliebten und geschätzten Paar noch viele gemeinsame Jahre wünschte. Sie überbrachte auch die Glückwünsche und ein Geschenk von Ministerpräsident Markus Söder. Auch stellvertretender Landrat Gerhard Wunder machte dem Jubelpaar seine Aufwartung, um die Grüße des Landrates und des Landkreises sowie persönliche Glückwünsche zu überbringen. Dekan Detlef Pötzl wünschte namens der Pfarrgemeinde Glück und Segen auf dem weiteren Lebensweg, von der Sparkasse gratulierte Uwe Pfadenhauer. ut

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren