Heldritt
kultur

Heldritter Kabarett-Sommer 2019 ist ab sofort im Vorverkauf

Nach einer erfolgreichen Saison mit starken Comedians und Kabarettisten wie Bembers, Hans Klaffl, Daphne de Luxe und Heißmann & Rassau hat der Veranstalter, die Agentur Streckenbach GmbH & Co. KG aus ...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Eure Mütter"  Foto: Oli Schneider
"Eure Mütter" Foto: Oli Schneider
Nach einer erfolgreichen Saison mit starken Comedians und Kabarettisten wie Bembers, Hans Klaffl, Daphne de Luxe und Heißmann & Rassau hat der Veranstalter, die Agentur Streckenbach GmbH & Co. KG aus Ebersdorf bei Coburg, am Mittwoch den Vorverkauf für die Saison 2019 gestartet. Schon jetzt stehen wieder vier spannende Comedy-/Kabarett-Themen für Jung und Alt fest, teilt die Agentur mit.


Zum Lachen in den Wald

Seit fast 90 Jahren werden auf der Waldbühne Heldritt im Bad Rodacher Stadtteil Theaterstücke und Operetten aufgeführt. Im nächsten Jahr startet der Veranstalter in die dritte Runde des Heldritter Kabarett-Sommers mit vier legendären Unterhaltungskünstlern. An mehreren Terminen präsentieren Stars und Newcomer nicht nur aus der fränkischen Kabarett-Szene ihre Erfolgsprogramme. Dazu gehören Markus Krebs, Martina Schwarzmann, "Eure Mütter" und Michl Müller. Wer herzhaft lachen will, der geht auch 2019 wieder in den Wald, genauer gesagt zur Waldbühne.
• Markus Krebs - "Pass auf ... kennste den?": Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier - für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst.
• Martina Schwarzmann - "genau Richtig": Die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm. So poetisch, wie geradeaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens, das sie nach wie vor voll im Griff hat, wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht oder sich auf der Flucht vor Instagram und Facebook im Wald versteckt oder auf dem Klo, wo sie schnell im Erziehungsratgeber nachschaut, ob man Kinder erpressen darf.
• "Eure Mütter" - "Ich find ja die Alten geil": "Eure Mütter" präsentieren ihr Spezial-Programm "Ich find ja die Alten geil - Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010". Die Geschichte der Comedy-Gruppe "Eure Mütter" ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik.
• Michl Müller - "Müller ... nicht Shakespeare!": Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte "Dreggsagg" (Fränkisch für "Schelm") aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.
Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet. Die Karten sind wie immer an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich und online unter www.reservix.de. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren