Steinwiesen
Radball

Heimspiele für U19 des RVC

Nachdem am vergangenen Wochenende für die Radball-Bezirksligamannschaft des Radsportvereins Concordia (RVC) Steinwiesen der Startschuss in die neue Punkterunde 2018/19 in heimischer Halle gefallen ist...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nachdem am vergangenen Wochenende für die Radball-Bezirksligamannschaft des Radsportvereins Concordia (RVC) Steinwiesen der Startschuss in die neue Punkterunde 2018/19 in heimischer Halle gefallen ist, trifft dies nun am kommenden Sonntag, 11. November, auch für das U19-Team zu. Dabei genießen Tobias Kuhnlein und David Holzmann ab 9 Uhr ebenfalls Heimrecht.

Beide starten bei den Männern in der Kreisliga Oberfranken und sind neben einer Formation von Soli Eisenbühl eine der beiden U19-Mannschaften, die in diesem Siebener-Teilnehmerfeld mitmischen. Kuhnlein und Holzmann nehmen in der zweiten Tagespartie um 9.15 Uhr den Kampf um die Punkte gegen die Herren von Soli Schwarzenbach/Saale auf. Gegen 9.45 Uhr kommet es bereits zum Treffen zwischen den beiden einzigen U19-Paaren von Steinwiesen und Eisenbühl aus dem Landkreis Hof. Die dritte Tagespartie bestreiten die jungen Frankenwälder gegen die zweite Mannschaft des ATS Kulmbach. Mit von der Partie in Steinwiesen sind noch das dritte und vierte Herrenteam von Eisenbühl sowie die "Zweite" des TSV Hof. Insgesamt stehen 13 Paarungen auf dem Programm. hf



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren