Bad Staffelstein
Faustball

Heimspiele für Frauen und Männer

An diesem Sonntag steht das Staffelsteiner Adam-Riese-Stadion ganz im Zeichen des Faustballs. Ab 10 Uhr fliegen wieder die Bälle über den Platz. Den Anfang machen die Männer des TSV Staffelstein in de...
Artikel drucken Artikel einbetten

An diesem Sonntag steht das Staffelsteiner Adam-Riese-Stadion ganz im Zeichen des Faustballs. Ab 10 Uhr fliegen wieder die Bälle über den Platz.

Den Anfang machen die Männer des TSV Staffelstein in der Landesliga Ost. Sie haben zwei der stärksten Gegner zu Gast - den MTV Bamberg und den FC Maxhütte-Haidhof. Die Staffelsteiner wollen ihren Heimvorteil nutzen und sich mit zwei weiteren Siegen den Platz an der Tabellenspitze sichern.

Tabellenführer zu Gast

Um 11 Uhr starten auf dem zweiten Feld parallel die Frauen des TSV in ihre Zweitliga-Saison. Mit dem TSV Gärtringen wartet der Tabellenführer auf die Badstädterinnen. Des weiteren ist der ASV Veitsbronn I zu Gast in der Badstadt. Die TSV-Frauen wollen gleich ihre ersten Punkte der neuen Spielzeit erzielen. Der Eintritt ist frei.

Damen II auswärts gefordert

Die Bayernliga-Frauen fahren zur SG Mantel-Weiherhammer/Floss. Neben dem Gastgeber trifft die TSV-"Zweite" dort noch auf den DJK Üchtelhausen. Beim TV Hallerstein sind am Samstag die TSV-Jugendmannschaften der U10 und die beiden Teams der U14 zu Gast. spo

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren