Bad Kissingen
Fortbildung

Heilung für die Seele

"Die Natur muss gefühlt werden", sagte einmal Alexander von Humboldt. Aber der Mensch entzieht sich immer mehr der Natur. In Zeiten des Konsums rücken die lebenserhaltenden Erzeugnisse der Natur weite...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Die Natur muss gefühlt werden", sagte einmal Alexander von Humboldt. Aber der Mensch entzieht sich immer mehr der Natur. In Zeiten des Konsums rücken die lebenserhaltenden Erzeugnisse der Natur weiter in den Hintergrund. Nahrung, Sauerstoff, Wasser und viele weitere Ressourcen werden immer selbstverständlicher. Nur das Selbstverständnis der Vergänglichkeit, das die Natur von Jahreszeit zu Jahreszeit vorlebt, rückt in die Ferne. Wie finden wir zurück zur Natur? Wie können wir sie intensiver wahrnehmen und darüber hinaus einen wertschätzenden Umgang pflegen?

Die Akademie Heiligenfeld bietet sowohl in der medizinischen Akademie als auch im Themenbereich "Lebenskunst" Seminare an, die den Menschen, die häufig der inneren und äußeren Natur entfremdet sind, die Natur mit all ihren Dimensionen wieder nahebringt.

Die neue Fortbildung "Heilraum Natur", die im März 2020 beginnt, trägt diesem Gedanken in der therapeutischen Arbeit Rechnung. Die interdisziplinäre, viermodulige Fortbildung bereitet Ärzte und Therapeuten darauf vor, Menschen den Zugang zum gesundheitsfördernden und heilsamen Erfahrungsraum Natur zu erschließen und Elemente der Naturtherapie als Alternative beziehungsweise Ergänzung zu den herkömmlichen Strategien verbaler Therapieformen zu nutzen.

Yoga und Waldbaden

Das Seminarfestival "Eintauchen in Yoga, Taketina, Waldbaden und Kunst" bietet eine weitere Möglichkeit zur Annäherung an die Natur. Über mehrere Tage bietet sich die Möglichkeit zur Selbsterfahrung und Selbstfindung. Die Referenten Anna Lucas oder Hakima Karin Gote zeigen über Yoga-Praktiken einen Weg zu inneren Stille. Samstags führen Frank Rihm oder Cettina Franchella ein in die musikalische Gruppenarbeit "TaKeTiNa" und ermöglichen einen intuitiven Zugang zu Rhythmus.

Mit Petra Mann oder Hakima Gote kann man Waldbaden und Naturcoaching erleben und knüpfen damit ihr eigenes Netz zwischen außen Erfahrbarem und belebtem Inneren.

Am Sonntagvormittag soll mit Bina Baum das Erlebte sichtbar gemacht werden. Durch bewegte Farbgebung wird der innere Prozess, den man über das Wochenende durchlaufen hat, Form annehmen und zu persönlichen Erkenntnissen führen. Das Seminarfestival richtet sich an alle Interessierten und findet an folgenden möglichen Terminen statt: 14. bis 16. Februar 2020 oder 4. bis 6. September 2020.

Ein weiteres Seminar zum Thema Waldbaden und Meditation wird von Petra Mann geleitet. Dort wird man die Möglichkeit haben, sich ein Wochenende ganz bewusst mit der Natur zu verbinden und ihre heilsame Kraft auf sich wirken zu lassen. Neben angeleiteten Waldspaziergängen, Phasen der Besinnung und Phantasiereisen wird der Entspannungsprozess unterstützt.

Das Seminar "Waldbaden und Meditation" findet vom 26. bis 28. Juni 2020 statt, Anmeldungen dafür sind jetzt schon möglich.

Alle Seminarangebote und weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.akademie-heiligenfeld.de red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren