Coburg

Heilig Kreuz und St. Moriz feiern gemeinsam

Aufgrund der Renovierungsarbeiten in der Heiligkreuzkirche findet in diesem Jahr die Jubelkonfirmation gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Moriz in der Mo...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aufgrund der Renovierungsarbeiten in der Heiligkreuzkirche findet in diesem Jahr die Jubelkonfirmation gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Moriz in der Morizkirche statt. Wer vor 25, 50, 60, 65, 70, 75 oder 80 Jahren in der Heiligkreuzkirche oder in der Morizkirche konfirmiert wurde, also in den Jahren 1993, 1968, 1958, 1953, 1948, 1943 oder 1938, ist zur Jubelkonfirmation eingeladen. Sie findet am 17. Juni in der Morizkirche statt. Bereits um 9 Uhr treffen sich die Jubelkonfirmanden in der Pfarrgasse 6 und 7. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr mit Pfarrerin Porsch und Dekan Kirchberger. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken. Die Konfirmationsjahrgänge 1993, 1968 und 1958 treffen sich nach dem Gottesdienst im Gemeindesaal Heiligkreuz, die Jahrgänge 1953, 1948, 1943 und 1938 feiern gemeinsam im Haus Contakt. Um Anmeldung im Pfarramt Heilig Kreuz, Hintere Kreuzgasse 7, Telefon 09561/55410, oder per E-Mail: pfarramt.heiligkreuz.co@elkb.de und im Pfarramt St. Moriz, Pfarrgasse 7, Telefon 09561/871424, E-Mail pfarramt.stmoriz.co@elkb.de, wird gebeten.
Es erfolgt dann eine schriftliche Einladung mit allen weiteren Informationen. An alle Jubelkonfirmanden ergeht die Bitte, auch ihnen bekannte Adressen von zum Beispiel verzogenen Mitkonfirmanden den Pfarrämtern mitzuteilen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren