Großenseebach
großenseebach.inFranken.de  Die Kirchwei ist eine völkerverbindende Veranstaltung.

Hauptsache nicht weiß-blau

Eine Flagge der Schweiz zierte den Großenseebacher Kirchweihbaum. Hauptsache rot-weiß und nicht weiß-blau, scheinen sich die Initiatoren zu sagen. Den Auslöser dafür gab eine zehnköpfige Schweizer Unt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die jungen Schweizer aus Lyss haben Gefallen gefunden an der Großenseebacher Kerwa. Das zweite Jahr in Folge reiste eine Gruppe Eidgenossen an. Foto: Manfred Welker
Die jungen Schweizer aus Lyss haben Gefallen gefunden an der Großenseebacher Kerwa. Das zweite Jahr in Folge reiste eine Gruppe Eidgenossen an. Foto: Manfred Welker

Eine Flagge der Schweiz zierte den Großenseebacher Kirchweihbaum. Hauptsache rot-weiß und nicht weiß-blau, scheinen sich die Initiatoren zu sagen. Den Auslöser dafür gab eine zehnköpfige Schweizer Unterstützerformation, die zum zweiten Mal zur Kirchweih nach Großenseebach gekommen ist, letztes Jahr waren sie noch zu acht. Die Attraktion Großenseebacher Kirchweih "zieht" offensichtlich bei den Eidgenossen. Schließlich reisten sie aus dem rund 600 Kilometer entfernten Lyss nach Franken an.

Grund für die Liebe zu Franken ist auch eine familiäre Verbindung. Der Vater des Initiators Florian Schirmer stammt aus Großenseebach. Und er hat die Verbindung mit der Familie in der alten Heimat nie abreißen lassen.

Damit sie unter den zahlreichen Kirchweihgästen auch gut zu erkennen sind, tragen sie einheitlich ein dunkelblaues T-Shirt mit einem großen "3250er". Dabei handelt es sich um die Postleitzahl von Lyss, des Herkunftsorts der Schweizer Hilfstruppen.

Auf dem Rücken findet sich die Aufschrift: "Ohne uns kein Baum", denn schließlich haben sie beim Baum Aufstellen tatkräftig mit angepackt. Die rund 600 Kilometer für die Anfahrt nehmen die Schweizer gern in Kauf, um bei der Kerwa dabei zu sein und mit ihren Großenseebacher Freunden ihre Kultkerwa zu feiern.

Manfred Welker



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren