Neudrossenfeld
neudrossenfeld.inFranken.de  Harald Hübner bleibt Vorsitzender des CSU-Ortsverbands.

"Hart, aber stets fair"

Vorsitzender Harald Hübner ist in der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Neudrossenfeld für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Ihm galt in geheimer Wahl das uneingeschränkte Vertraue...
Artikel drucken Artikel einbetten
Für langjährige Mitgliedschaft wurden Frank Kirschner, Karl-Heinz Hübner und Gerd Schertel ausgezeichnet (von links mit Urkunden). Es gratulierten (von links) CSU-Europawahl-Kandidatin Nicole Kaiser, Ortsverbandsvorsitzender Harald Hübner und stellvertretender Kreisvorsitzender Gerhard Schneider. Foto: Horst Wunner
Für langjährige Mitgliedschaft wurden Frank Kirschner, Karl-Heinz Hübner und Gerd Schertel ausgezeichnet (von links mit Urkunden). Es gratulierten (von links) CSU-Europawahl-Kandidatin Nicole Kaiser, Ortsverbandsvorsitzender Harald Hübner und stellvertretender Kreisvorsitzender Gerhard Schneider. Foto: Horst Wunner

Vorsitzender Harald Hübner ist in der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Neudrossenfeld für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Ihm galt in geheimer Wahl das uneingeschränkte Vertrauen. Der Bürgermeister zog im Rückblick eine positive Bilanz.

Neben einem Stand zur Landtagswahl, der Christbaumsammelaktion und dem politischen Aschermittwoch habe man mit der heimischen Frauenunion noch einige öffentliche Termine durchgeführt, so Hübner. Die Gemeinde setze auf Nachhaltigkeit, habe die Infrastruktur vorangebracht und die Schulden abgebaut.

"Wir stehen gut da, haben seit 2015 etwa 150 neue Arbeitsplätze schaffen können, das Gewerbegebiet Unterbrücklein entwickelt sich gut und lässt Hoffnung auf steigende Gewerbesteuern zu", betonte der Vorsitzende. Eine Machbarkeitstudie über den Ortskern sei beauftragt, größere Flächen für Baugebiete seien dringlich, nachdem das Baugebiet "Dreschenauer Straße" nicht verwirklicht werden konnte.

Der Bürgermeister forderte im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2020 vollen Einsatz der CSU-Mitglieder, damit eine starke Liste zustande komme. "Wir müssen zusammenhalten, wollen in der Sache hart sein und einen fairen Umgang mit dem politischen Gegner pflegen", meinte er.

Harald Hübner ging noch kurz auf die Gemeinderatsarbeit ein: "Viele Anfragen, die in den öffentlichen Sitzungen gestellt werden, könnten durch eine einfache Rückkoppelung mit dem Bürgermeister auf dem Verwaltungsweg erledigt werden. Die Bürger wissen aber sehr wohl, dass damit nur Stimmung gemacht wird." Unterstützung erhielt Hübner vom stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider, der ihm riet, auf die Angriffe im Gremium und sonst weiterhin gelassen zu reagieren, "denn der Wähler hat ein feines Gespür für einen sauberen politischen Umgang".

Und Schneider betonte, dass Neudrossenfeld einen "Super-Ruf" als Wohngemeinde besitze. Zur bayerischen Politik meinte der Himmelkroner Bürgermeister, die Koalition Söder/Aiwanger funktioniere geräuschlos, das freue ihn.

Ein Kurzreferat hielt Nicole Kaiser, die bei der Europawahl für die CSU auf Platz 17 kandidiert. Sie bat, anzupacken und Werbung für die Partei zu machen, die schon immer europaaffin gewesen sei und in Manfred Weber einen herausragenden Kandidaten habe, "der bodenständig geblieben ist". Man solle sich auch bei der Wahl daran erinnern, welche Vorteile ein gemeinsames Europa bringe, für viele seien diese zu selbstverständlich geworden.

Die Neuwahlen leitete Gerhard Schneider in gewohnt dominanter Manier. Als stellvertretende Vorsitzende agieren weiter Frank Stöcker und Dieter Bauernfeind, neu hinzu kommt Gerd Scherdel. Schatzmeister ist wieder Thomas Neugebauer, als Schriftführerin fungiert erneut Sabine Schertel, und Revisoren sind Heide Bloch und Theo Kaiser. Die Beisitzer heißen Georg Waldmann, Irene Weigel, Marion Weidner, Otmar Preußinger, Stefan Will und Tim Rettner.

Zuvor hatte Thomas Neugebauer einen positiven Kassenbericht mit einem Plus erstattet, Heide Bloch lobte die übersichtliche Buchführung. H. Wunner

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren