Baiersdorf

Harold und Maude

Am Samstag, 14. Dezember, findet in der Jahnkulturhalle in Baiersdorf (Jahnstraße) um 20 Uhr ein kultureller Leckerbissen statt: Eine der beliebtesten und bekanntesten deutschen Schauspielerinnen ist ...
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder

Am Samstag, 14. Dezember, findet in der Jahnkulturhalle in Baiersdorf (Jahnstraße) um 20 Uhr ein kultureller Leckerbissen statt: Eine der beliebtesten und bekanntesten deutschen Schauspielerinnen ist in einer Inszenierung von Thomas Rohmer (Prinzipal und Intendant der Theatergastspiele Fürth) zu Gast: Kathrin Ackermann. Nicht nur als Mutter von Maria Furthwängler machte sie sich einen Namen - unzählige Film- , Fernseh- und Theaterhöhepunkte hat die mittlerweile 81-jährige Schauspielerin gespielt. Nun steht sie in Colin Higgins Tragikomödie "Harold und Maude" in der Traumrolle der Maude auf der Bühne. Die Theatergastspiele Fürth haben es geschafft, die Grande Dame des Theaters und ein junges spielfreudiges Ensemble zu vereinen. Die Tournee läuft seit Anfang November und dauert bis Ende April. Karten gibt es an der Abendkasse (ab 19 Uhr) sowie vorab im Internet unter www.eventim.de.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren