Laden...
Bad Staffelstein
Nominierung

Harald Konietzko an Nr. 1

Im Vereinsheim der Freunde der Geselligkeit nominierte der SPD-Ortsverein seine Stadtratskandidaten. Drei Stadträte hat man derzeit im Gremium. Kleinstes angestrebtes Ziel ist es, zumindest wieder mit...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Vereinsheim der Freunde der Geselligkeit nominierte der SPD-Ortsverein seine Stadtratskandidaten. Drei Stadträte hat man derzeit im Gremium. Kleinstes angestrebtes Ziel ist es, zumindest wieder mit drei Sitzen in den Stadtrat einzuziehen.

Man wird mit 14 Bewerbern, darunter vier Frauen, ins Rennen gehen. Die Altersspanne der Kandidaten liegt zwischen 25 bis 71 Jahren. Angeführt wird die Liste von Harald Konietzko. Alle Bewerber der offenen Liste vereine der Wille, sich für die Belange der Stadt und ihrer Stadtteile ehrenamtlich lokalpolitisch ohne parteipolitische Scheuklappen einzubringen. Die Zukunft gestalten heiße miteinander reden, Vertrauen aufbauen und gemeinsam mit den Bürgern Ideen entwickeln.

Stark machen wolle man sich vor allem für soziale Themen im Bereich Wohnen, Umwelt und Verkehr. Hier seien Antworten zu finden, die darüber entscheiden, wie sich unsere Stadt und ihre Ortsteile fortentwickeln und wie wir und die nachfolgende Generation in ihr leben werden.

Die Kandidaten:

1. Harald Konietzko

2. Holger Wörner

3. Dieter Leicht

4. Georg Müller

5. Gudrun Goos

6. Manfred Glöckner

7. Nadine Sahr

8. Thomas Albert

9. Florian Hochwart (Grundfeld)

10. Ulrike Willumeit

11. Heidi Müller

12. Peter Kelke (Kümmersreuth)

13. Jürgen Wörner

14. Kurt Koch red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren