Laden...
Burk
burk.inFranken.de 

Hans-Peter Schernthaner ist Schützenkönig

Die Edelweiß-Schützen aus Burk ehrten im Gasthaus "Zur Sonne" am Weingartsteig ihre neuen Majestäten. An den Schießen hatten 15 Schützen teilgenommen. Der Vorsitzende Harald Mölkner bedankte sich bei ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Schützenehrung (von links): Sigrid Voit, Hans-Peter Schernthaner, Sebastian Köppel und Harald Mölkner Foto: privat
Bei der Schützenehrung (von links): Sigrid Voit, Hans-Peter Schernthaner, Sebastian Köppel und Harald Mölkner Foto: privat

Die Edelweiß-Schützen aus Burk ehrten im Gasthaus "Zur Sonne" am Weingartsteig ihre neuen Majestäten. An den Schießen hatten 15 Schützen teilgenommen.

Der Vorsitzende Harald Mölkner bedankte sich bei allen Schützen, dass sie so zahlreich am Königsschießen teilgenommen hatten, und übergab an die Schützenmeisterin Sigrid Voit, die die Preisverteilung übernahm.

Den Harald-Mölkner-Wanderpokal gewann Sebastian Köppel mit einem 64,8-Teiler. Ihm folgten Michael Schläger mit einem 520,3-Teiler und Franz Vasold mit einem 655,6-Teiler.

Der Schützenkönig ist heuer Hans-Peter Schernthaner mit einem 235,2-Teiler, dicht gefolgt von Karl-Heinz Schreiter und Alexander Voit. Beim Glücksschuss wurde Karl-Heinz Schreiter mit einem 117,8-Teiler Erster. Die nächsten Schützen waren Michael Schläger (141,8) und Ulrike Schernthaner (220,4)

Beim Meisterschießen war Carina Schreiter mit 78 Ringen vor Karl-Heinz Schreiter und Sebastian Köppel einen Tick besser. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren