Kösten
kösten.infranken.de 

Hans Latocha sichert sich die Ehrenscheibe

Im Kulturhaus fand die Siegerehrung des Kameradschaftsschießen statt, zu dem die Soldatenkameradschaft und die Schießgruppe Kösten eingeladen hatten. Vorsit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sieger des Kameradschaftsschießens in Kösten mit den Offiziellen und Ehrengästen  Foto: Thomas Lang
Die Sieger des Kameradschaftsschießens in Kösten mit den Offiziellen und Ehrengästen Foto: Thomas Lang
Im Kulturhaus fand die Siegerehrung des Kameradschaftsschießen statt, zu dem die Soldatenkameradschaft und die Schießgruppe Kösten eingeladen hatten. Vorsitzender Thomas Lang freute sich, dass 107 Männer und Frauen aus zehn Schießgruppen des BSB-Kreisverbands Lichtenfels teilgenommen hatten. Mit den Schießwarten Bernd Willumeit und Reimund Bargel überreichte er Urkunden und Pokale an die besten Schützen mit dem Luftgewehr und der mit Luftpistole.
Mit 25 Teilnehmern schickte die SK Trieb die meisten Schützen, sie wurden mit einem Pokal sowie einem Gutschein belohnt.
Mit dem besten Tiefschuss, einem 19,7-Teiler, sicherte sich Hans Latocha von der SK Mistelfeld die begehrte Ehrenscheibe, die von Bernd Willumeit gestiftet worden war. Er verwies Harald Ritz aus Marktgraitz (38,1) und Johann Barnikel aus Oberwallenstadt (92,7) auf die Plätze. Thomas Lang
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren