Bamberg

Halter entsteht Schaden von 3000 Euro

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Unfallflucht, der sich bereits in der Nacht auf vergangenen Mittwoch in der Zollnerstraße ereignet hat. Gegen 0.45 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Unfallflucht, der sich bereits in der Nacht auf vergangenen Mittwoch in der Zollnerstraße ereignet hat. Gegen 0.45 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen ordnungsgemäß geparkten Renault Twingo an, so dass ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand. Nach kurzer Begutachtung des Schadens entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen blauen Mercedes CLK (Baureihe 2003 bis 2009) handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. Unfallfahrzeug hat rote Lackierung Im Zeitraum von vergangenem Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr, wurde in der Gaustadter Hauptstraße in Fahrtrichtung Bischberg ein ordnungsgemäß geparkter Renault Megan von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Es entstand an der Fahrertüre ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Aufgrund der Spurenlage hat das unfallverursachende Fahrzeug eine rote Lackierung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Bamberger Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen. Audi hat jetzt einen Heckschaden Ein geparkter Audi wurde am Samstag zwischen 13.40 und 14.10 Uhr auf einem Parkplatz in der Forchheimer Straße beschädigt. Ein Unbekannter fuhr gegen die Heckpartie des Fahrzeugs und flüchtete von der Unfallstelle. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 1000 Euro geschätzt. Wildpinkler wird gegen Polizei ausfällig Ein sogenannter Wildpinkler wurde am Sonntag gegen 3 Uhr gegen eine Polizeistreife ausfällig. Der 37-jährige hatte in der Fleischstraße in aller Öffentlichkeit gepinkelt und wurde deswegen von der zufällig vorbeikommenden Streife angesprochen. Statt Einsicht ernteten die Polizisten jedoch nur den ausgestreckten Mittelfinger. Der Bamberger wird nun auch wegen Beleidigung angezeigt. Betrunkener widersetzt sich Beamten Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wird ein Bamberger angezeigt. Der 46-Jährige war am Sonntag gegen 2 Uhr in der Oberen Sandstraße mit einem anderen Mann in Streit geraten. Von einer Polizeistreife erhielt er deswegen einen Platzverweis, dem er nicht nachkam. Bei der folgenden Gewahrsamnahme widersetzte er sich den Polizeibeamten und beleidigte diese. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Unbekannter schlägt Glastüre ein Ein Unbekannter schlug am Sonntag gegen 4.45 Uhr in der Oberen Sandstraße eine Glastüre ein. Der Täter verursachte einen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Eine Fahndung nach ihm verlief ergebnislos. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren