Höchstadt a. d. Aisch
höchstadt.inFranken.de 

"Hairy Queeny" war der Star des Abends

Alle Jahre wieder: Am Freitag vor dem ersten Advent versammeln sich die Freunde der "White-Elephant-Party" zur Weihnachtsfeier des Freundeskreis Höchstadt-Castlebar im Restaurant "Aischblick", und so ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Wollschaf-Puppe wechselte bei der "White-Elephant-Party" des Freundeskreises Höchstadt-Castlebar mehrfach den Besitzer. Foto: privat
Eine Wollschaf-Puppe wechselte bei der "White-Elephant-Party" des Freundeskreises Höchstadt-Castlebar mehrfach den Besitzer. Foto: privat

Alle Jahre wieder: Am Freitag vor dem ersten Advent versammeln sich die Freunde der "White-Elephant-Party" zur Weihnachtsfeier des Freundeskreis Höchstadt-Castlebar im Restaurant "Aischblick", und so war der Gabentisch reich gedeckt mit wunderschönen Weihnachtspäckchen.

Die spannende Frage ist allerdings immer wieder, was sich in den liebevoll verpackten Geschenken wirklich verbirgt. Denn "White Elephants" sind Gegenstände, die man daheim nie gebraucht hat und schlimmstenfalls nicht einmal wirklich haben wollte, die aber beim Aufräumen und schließlich bei der "White-Elephant-Party" wieder ins Rampenlicht treten.

Das Los entschied, wer an der Reihe war. Dieses Jahr wurde sehr eifrig geklaut, denn einer der erklärten Stars des Abends, ein lustiges Wollschaf, wurde bereits in der ersten Runde entpackt und war anschließend heiß begehrt. Aber nicht nur "Hairy Queeny" wechselte mehrfach von einem Interessenten zum anderen, auch ein Likörset, schöne Schals, Weingläser und ein Gesellschaftsspiel fanden ihren Weg von einem zum anderen und zum Teil auch wieder zurück zu jemandem, dem sie in einer der Vorrunden entwendet worden waren. Dagmar Wennmacher

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren