Laden...
Coburg

Gymnasium bescherte tollen Tag

Wie man Integration in die Tat umsetzen kann, zeigte das Projektseminar "bunt statt braun" des Gymnasiums Alexandrinum. Nachdem die Schüler an mehreren Veranstaltungen für Flüchtli...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wie man Integration in die Tat umsetzen kann, zeigte das Projektseminar "bunt statt braun" des Gymnasiums Alexandrinum. Nachdem die Schüler an mehreren Veranstaltungen für Flüchtlinge in Coburg teilgenommen und sich über die Situation und die Angebote in Coburg informiert hatten, planten sie einen Aktionstag für die Flüchtlingskinder aus den Wohnheimen in der Uferstraße und der Sally-Ehrlich-Straße. Im Rahmen dieser Veranstaltung besichtigten die Kinder den Turm der Morizkirche und gewannen so sprichwörtlich eine neue Sicht auf Coburg. Dazu nahmen sie an einer Kinderführung durch das Naturkundemuseum teil. Um sich näher kennenzulernen, gab es zwischendurch gemeinsame Spiele und ein Picknick. Die Kinder freuten sich sehr über diesen Tag und waren nur mühsam dazu zu überreden, wieder nach Hause zu gehen, heißt es in einer Pressemitteilung des Gymnasiums. Auch die Schüler des Projektsemi-nars waren von dem Tag begeistert und wünschen sich, dass die Flüchtlingskinder in Coburg öfter Gelegenheit haben, so unbeschwerte Tage zu verbringen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren