Laden...
Herzogenaurach
Auszeichnung

Grundschüler laufen sich fit und verbessern spielerisch ihre Ausdauer

Jubel in der Carl-Platz-Schule, die mit über 400 Schülern erfolgreich am Projekt "Lauf dich fit!" des Bayerischen Leichtathletikverbandes (BLV) teilnahm. Dafür gab es neben vielen anerkennenden Worten...
Artikel drucken Artikel einbetten
Urkunden, Abzeichen und einen Scheck sowie ein Schild gab es für die erfolgreiche Teilnahme. Foto: Richard Sänger
Urkunden, Abzeichen und einen Scheck sowie ein Schild gab es für die erfolgreiche Teilnahme. Foto: Richard Sänger
Jubel in der Carl-Platz-Schule, die mit über 400 Schülern erfolgreich am Projekt "Lauf dich fit!" des Bayerischen Leichtathletikverbandes (BLV) teilnahm. Dafür gab es neben vielen anerkennenden Worten und Lob des Vizepräsidenten Willi Wahl eine Urkunde sowie das Lauf-dich-fit-Abzeichen und vom Vorsitzenden des ERH-Vital-Laufes, Oliver Brehm, einen Scheck in Höhe von 666 Euro. Von den teilnehmenden Grundschülern schafften 190 eine Laufdauer von 30 Minuten und belegen mit dieser Quote mit dieser Quote einen der ersten zehn Plätze in Mittelfranken.
"Das war eine Spitzenleistung", lobten Wahl und Brehm sowie Gerd Ankermann, Vorstand bei der der TSH. Über das hervorragende Abschneiden freute sich auch Schulleiter Markus Hahn und insbesondere auch darüber, dass eine Klasse bei der großen Abschlussveranstaltung am 5. Juli im Max-Morlock-Stadion teilnehmen darf. Nachdem alle Schüler der 4g das Lauf-dich-fit-Abzeichen erworben haben und 19 Kinder sogar die 30-Minuten-Laufzeit schafften oder unterschritten haben, wird die Carl-Platz-Schule von der 4g im Nürnberger Stadion vertreten.


Training im Sportunterricht

Mit: "Laufen muss nicht langweilig sein, das zeigt das Projekt ,Lauf dich fit!‘" warben Vizepräsident Wahl und Gerd Ankermann schon für die nächste Teilnahme oder für eine Beteiligung beim HerzoRun am 15. Juli.
Die Schüler der Carl-Platz-Schule trainierten immer im Rahmen des Schulsportunterrichts spielerisch die Ausdauer. Durch das speziell für den Schulsport entwickelte Projekt wird bei den Kindern die Freude am Laufen gefördert. "Damit wird auch ein wichtiger Beitrag für die Gesundheits- und Bewegungserziehung der Schülerinnen und Schüler geleistet", erklärte Oliver Brehm den in der Sporthalle versammelten Kindern. Das gleiche Ziel verfolge auch der ERH-Vitallauf, nämlich Bewegung und Prävention bei Schülern im Landkreis zu fördern. Aus diesem Grund gehen die Spendeneinnahmen des ERH-Vitallaufs 2017 an das Laufprojekt.
Seit 2015 gibt es das Projekt "Lauf dich fit!". Es hat sich mittlerweile zu einem riesengroßen Erfolg entwickelt. Waren es im ersten Jahr noch knapp 20 000 Schüler aus den Grund- und Förderschulen, so nahmen in diesem Jahr 600 Schulen mit über 85 000 Schülern teil. Belohnt werden die besten teilnehmenden Schulen mit einer Einladung zur Abschlussveranstaltung, wo sie einen abwechslungsreichen Sporttag mit Aktionen und Informationen rund um das Thema Leichtathletik genießen dürfen. sae

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren