Redwitz
redwitz.inFranken.de 

"Grüner Engel" für Wagner

Bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth fand jetzt der festliche Ehrenamtsempfang für vorbildliche Leistungen im Umweltbereich mit der Auszeichnung "Grüner Engel" statt. Aus der Gemeinde Redwitz...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth fand jetzt der festliche Ehrenamtsempfang für vorbildliche Leistungen im Umweltbereich mit der Auszeichnung "Grüner Engel" statt. Aus der Gemeinde Redwitz erhielt Beate Wagner diese besondere Ehrung.

Beate Wagner leitet seit dem Gründungsjahr 2004 die Jugendgruppe "Maulwürfe" des Obst- und Gartenbauvereins Redwitz und engagiert sich in diesem Amt mit kreativem Ideenreichtum und mit viel zeitlichem Einsatz, wie es in der Laudation des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz hieß. Unterstützt werde Beate Wagner dabei von ihrer ganzen Familie.

Die von ihr initiierten Aktivitäten seien vielfältig und umfassend. Sie vermittelt demnach in den Bereichen Umwelterziehung und Naturerfahrung eine aufmerksame Wahrnehmung und praktische Umsetzung, die sich beispielsweise in Aktionen wie Pflanz- und Pflegeeinsätze sowie regelmäßigen Exkursionen widerspiegeln.

Besonders erwähnt wurde bei der Verleihung der Auszeichnung die Teilnahme am Projekt "Hörpfad" der Umweltstation Weismain, für das Wagner eine Radioreportage über das Redwitzer Biotop erstellte. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren