Coburg
diabetes

Gründung einer neuen Gruppe

Demnächst findet das Gründungstreffen einer Diabetes-Typ 2-Selbsthilfegruppe statt. Wie die Stadt Coburg mitteilt, möchten von Diabetes Typ 2 Betroffene gegenseitig ihr Erfahrungswissen austauschen un...
Artikel drucken Artikel einbetten
Demnächst findet das Gründungstreffen einer Diabetes-Typ 2-Selbsthilfegruppe statt. Wie die Stadt Coburg mitteilt, möchten von Diabetes Typ 2 Betroffene gegenseitig ihr Erfahrungswissen austauschen und gemeinsam die auftretende Probleme mit der Erkrankung angehen.


Ergänzung der Therapie

Eine Selbsthilfegruppe kann nicht die ärztliche Therapie ersetzen, aber sie kann diese sinnvoll ergänzen und die einzelnen Betroffenen ermutigen, die Therapie-Empfehlungen umzusetzen, heißt es in der Mitteilung.
Zum ersten Treffen am Mittwoch, 23. Mai, um 14 Uhr im Awo-Treff-Mehrgenegrationenhaus, Oberer Bürglaß 3, in Coburg sind weitere Betroffene willkommen.
Interessierte können direkt zum Treffen kommen oder sich an die Kontaktstelle Selbsthilfe wenden unter der Telefonnummer 09561/892576 oder per E-Mail selbsthilfe@coburg.de und sich zuvor noch Informationen einholen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren