Laden...
Haßlach
haßlach.inFranken.de 

Großes Lob für die Angler

Der Angelverein "Petri Heil Haßlachtal" zog eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Bei der Hauptversammlung im Gasthaus "Deutscher Hof" wurde der 23-jährige Philipp Viering zum neuen Vorsitzende...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Angelverein "Petri Heil Haßlachtal" wählte einen neuen Vorstand. Sechster von links ist der neue Vorsitzende Philipp Viering, Fünfter von links der neue Zweite Vorsitzende Josef Schmidt. Foto: Karl-Heinz Hofmann
Der Angelverein "Petri Heil Haßlachtal" wählte einen neuen Vorstand. Sechster von links ist der neue Vorsitzende Philipp Viering, Fünfter von links der neue Zweite Vorsitzende Josef Schmidt. Foto: Karl-Heinz Hofmann

Der Angelverein "Petri Heil Haßlachtal" zog eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Bei der Hauptversammlung im Gasthaus "Deutscher Hof" wurde der 23-jährige Philipp Viering zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der bisherige Vorsitzende Ulrich Müller hob die erfreuliche Tendenz der Mitgliederentwicklung hervor. Die Petrijünger zählen 240 Mitglieder, darunter 20 Jugendliche. Die Teichanlage sei zu einem idyllischen Kleinod herausgeputzt worden. Auch der Weiher in Neukenroth sei rundherum saniert worden. Bei Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen seien teilweise mehr als 80 Helfer im Einsatz gewesen.

Trotz zahlreicher Investitionen sei es gelungen, ein positives Ergebnis zu erwirtschaften, berichtete kommissarischer Kassenwart Jochen Wicklein.

Die Einzelberichte von Gerätewart Michael Thiel, Jugendwart Philipp Viering und Vergnügungswart Josef Schmidt machten deutlich, mit welchem Idealismus die Petrijünger ihrem Hobby nachgehen.

Bürgermeister Rainer Detsch würdigte "die großartige Arbeit des Vereins". Mit ihren hervorragend gepflegten Teichanlagen in Haßlach und Neukenroth leisteten die Angler einen großen Beitrag für die Naherholung und Lebensqualität im Haßlachtal.

Folgender Vorstand wurde gewählt: Vorsitzender Philipp Viering, Zweiter Vorsitzender Josef Schmidt, Schriftführer Karl- Heinz Preiß, Kassierer Jochen Wicklein und Chris Thieg, Gewässerwarte Michael Thiel, Norbert Fröba und Stefan Wicklein, Jugendwarte Chris Thieg und Michael Thiel, Vergnügungswarte Jürgen Düthorn, Ulrich Müller, Frank Buckreus, Dieter Schmidt, Thomas Bauersachs und Albert Gwosdek, Beisitzer und Seniorenvertreter Manfred Schwämmlein, weitere Beisitzer Walter Baierlipp, Rainer Detsch und Thomas Viering. Kassenprüfer Georg Kestel und Thomas Viering. eh

Verwandte Artikel