Bad Kissingen
Badkissingen.infranken.de 

Große Helfergruppe für Kapellenfriedhof

Beim 32. Einsatz der freiwilligen Helfer zur Erhaltung des Parks Kapellenfriedhof waren erstmals 12 Helfer am Werk. Bei schönem Wetter widmeten sie sich den Grabstellen an der Südmauer des älteren Tei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Roberto Fischer, Erich Hauck, Gudrun Heidi-Franke, Gerd Schindelmann, Ursula Schmidt, Gerhard Wulz, Franz Sadlo, Ferdinand Markert,Fritz Rott, Manfred Stenke und Günter Milsch beim Hilfseinsatz auf dem Kapellenfriedhof.  Foto: Werner Eberth
Roberto Fischer, Erich Hauck, Gudrun Heidi-Franke, Gerd Schindelmann, Ursula Schmidt, Gerhard Wulz, Franz Sadlo, Ferdinand Markert,Fritz Rott, Manfred Stenke und Günter Milsch beim Hilfseinsatz auf dem Kapellenfriedhof. Foto: Werner Eberth
Beim 32. Einsatz der freiwilligen Helfer zur Erhaltung des Parks Kapellenfriedhof waren erstmals 12 Helfer am Werk. Bei schönem Wetter widmeten sie sich den Grabstellen an der Südmauer des älteren Teils des Kapellenfriedhofs. Der Bereich geht vom Mesnerhaus bis zum Eingangstor in der Höhe der früheren Leichenhalle.
Entsprechend zahlreich waren die Berge mit Abfall, acht mit Grünzeug und einer mit Restmüll. Der nächste Einsatz ist für Donnerstag, 12. Juli, diesmal mit Beginn 9 Uhr, eingeplant. kew


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren