Ludwigsstadt
Jubilar 

Große Gratulationscour: Hans Eichhorn feierte 85. Geburtstag

Der Geschäftsführer des Bauunternehmens Eichhorn in Ludwigsstadt, Hans Eichhorn, feierte am Samstag seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar ist in der Landwirtschaft aufgewachsen. Er studierte in Coburg un...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hans Eichhorn (Fünfter v. r.) feierte 85. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn im Kreis seiner Familie sowie Ludwigsstadts Zweiter Bürgermeisterin Eva Jahn (Fünfte v. l.).  Foto: Heike Schülein
Hans Eichhorn (Fünfter v. r.) feierte 85. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn im Kreis seiner Familie sowie Ludwigsstadts Zweiter Bürgermeisterin Eva Jahn (Fünfte v. l.). Foto: Heike Schülein

Der Geschäftsführer des Bauunternehmens Eichhorn in Ludwigsstadt, Hans Eichhorn, feierte am Samstag seinen 85. Geburtstag.

Der Jubilar ist in der Landwirtschaft aufgewachsen. Er studierte in Coburg und schloss das Examen als Diplom-Ingenieur für Hochbau ab.

1959 trat er ins elterliche Baugeschäft ein, das schon seit mehreren Generationen besteht. Auch heute noch unterstützt er täglich seinen Sohn Richard, der hier an seiner Seite steht.

Viele Jahre war der Jubilar auch im Vorstand und als Obermeister der Bauinnung Kronach tätig.

Aus der Ehe mit seiner Marianne stammen drei Kinder. Die Familie ist das höchste Gut für Hans Eichhorn, der auch zu seinen sieben Enkelkindern ein besonders gutes Verhältnis pflegt.

Durch seine vielen aktiven Vereinszugehörigkeiten hat sich der Jubilar auch über Ludwigsstadt hinaus einen Namen gemacht. Für die Vereine war es Ehrensache, ihm an seinem Jubeltag für seine langjährige Treue zu danken.

Gefeiert wurde im Gasthof "Am Trogenbach", wo sich der Frankenwaldverein und der Obst- und Gartenbauverein Ludwigsstadt, die freiwillige Feuerwehr und der Kneippverein Lauenstein, der Nicht-Raucher-Kartclub Ottendorf sowie die Privilegierte Schützengesellschaft Ludwigsstadt die Ehre gaben. Der Musikverein Lauenstein erfreute mit einigen Geburtstagsständchen.

Persönlich ihre Glückwünsche überbrachten auch die Vertreter der Kreishandwerkerschaft und der Bauinnung. Zu den Gratulanten zählten weiter seine Mitarbeiter, Verwandte, Freunde und Bekannte des Altersjubilars. Für die Stadt Ludwigsstadt gratulierte Zweite Bürgermeisterin Eva Jahn. Sie dankte dem Jubilar auch für sein großes Engagement. hs

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren