Coburg

Großangelegte Ermordung von Kranken

Die Katholische Erwachsenenbildung im Dekanat Coburg lädt für Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag von Peter Fisch zum Thema "Euthanasie in Deutschland 1939 bis 1945: Opfer und Täter...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Katholische Erwachsenenbildung im Dekanat Coburg lädt für Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag von Peter Fisch zum Thema "Euthanasie in Deutschland 1939 bis 1945: Opfer und Täter - Vergessen und Erinnern" ins Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin ein. Vor 80 Jahren begann in Deutschland mit der "Aktion T4" die großangelegte Ermordung kranker und behinderter Menschen. An eines dieser Opfer, Prinzessin Maria Karoline von Sachsen-Coburg, wird in der Kohary-Gruft erinnert. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren