Coburg

"Griechische Tänze" werden nachgeholt

Wegen Erkrankung der Referentin musste die Veranstaltung zur internationalen Woche ausfallen, wird aber am Dienstag, 24. Juli, 18 Uhr, im Treff am Bürglaßschlösschen nachgeholt. Die zwei beliebtesten ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen Erkrankung der Referentin musste die Veranstaltung zur internationalen Woche ausfallen, wird aber am Dienstag, 24. Juli, 18 Uhr, im Treff am Bürglaßschlösschen nachgeholt. Die zwei beliebtesten griechischenTänze können erlernt werden; der flotte aber einfache Chasaposervikos und der etwas kniffligere Kalamatianos. Um Anmeldung unter Telefon 09561/94415 wird gebeten. Beim "Griechischen Abend" am Donnerstag, 26. Juli, von 18 bis 20.30 Uhr im Wohnprojekt Wilna in der Pettenkoferstraße 4 kochen die Teilnehmer mit einer Landesfrau ein griechisches Gericht und lassen es sich im Nachhinein gemeinsam schmecken. Zusätzlich gibt es interessante Infos und Bilder zum Land. Eine Anmeldung bis spätestens 24. Juli ist unbedingt erforderlich unter der Telefonnummer 09561/94415 oder per E-Mail an awo.treff.coburg@awo-ofr-mfr.de. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren