Laden...
Bad Staffelstein
St. Kilian

Gottesdienste ohne Gläubige - kein Heiliges Grab

Das katholische Pfarrbüro Bad Staffelstein meldet folgende Termine: Die Glocken von St. Kilian läuten täglich um 6, 12 Uhr und 19 Uhr zum "Engel des Herrn" (Angelus GL 3,6). Die "Ewige Anbetung" wird ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwar wird das Heilige Grab heuer nicht aufgebaut, ein Besuch auf dem Staffelberg lädt aber dennoch zum Innehalten ein. Foto: Barbara Herbst
Zwar wird das Heilige Grab heuer nicht aufgebaut, ein Besuch auf dem Staffelberg lädt aber dennoch zum Innehalten ein. Foto: Barbara Herbst

Das katholische Pfarrbüro Bad Staffelstein meldet folgende Termine:

Die Glocken von St. Kilian läuten täglich um 6, 12 Uhr und 19 Uhr zum "Engel des Herrn" (Angelus GL 3,6).

Die "Ewige Anbetung" wird am Mittwoch, 1. April, und Donnerstag, 2. April, ohne Gläubige begangen, ebenso wie die Heilige Messe am Mittwoch um 8 Uhr zur Aussetzung. Handzettel liegen in der Kirche aus. Gläubige möchten bitte die Schaukasten am Pfarrhaus beachten, schreibt das Pfarrbüro in einer Pressemitteilung.

Das Requiem für die Menschen, die in dieser Woche gestorben sind, findet am Donnerstag, 2. April, um 19 Uhr in St. Kilian ohne Gläubige statt.

Das Pfarrbüro ist bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen. Allerdings stehen Mitarbeiter von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen oder eine E-Mail an st-kilian.staffelstein@erzbistum-bamberg.de zu schicken. Bei seelsorgerischen Notfällen ist die Pfarrei über die bekannte Handy-Nummer erreichbar.

Das Heilige Grab auf dem Staffelberg kann aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr nicht aufgebaut werden. Das Pfarrbüro bittet um Verständnis.

Wer für die Misereor-Kollekte für den gestrigen Sonntag noch spenden möchte, kann die Spende in ein Opfertütchen oder in ein Briefkuvert in den Briefkasten des Pfarramtes einwerfen oder direkt auf das Misereor Konto zu überweisen. red