Tambach

Golfer versenken Meister im Teich

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich Bastian Sille und Julian Hoffbauer bei den Clubmeisterschaften im Golf-Club Coburg. Nach 54 gespielten Bahnen herrschte Gleichstand. Erst im Stechen setzte sich ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich Bastian Sille und Julian Hoffbauer bei den Clubmeisterschaften im Golf-Club Coburg. Nach 54 gespielten Bahnen herrschte Gleichstand. Erst im Stechen setzte sich Hoffbauer gegen den mehrfachen Clubmeister Sille durch. Hoffbauer brauchte für seinen Sieg nur 18 Schläge mehr als der Platzstandard für Profi-Golfer (genannt PAR) - insgesamt 234 Schläge. Zweiter wurde schlaggleich Bastian Sille (234), gefolgt von Florian Wachter (237). Hoffbauers Mitbewerber um den Titel des Clubmeisters würdigten seinen Erfolg - einer Tradition folgend - indem sie ihn schwungvoll in den Teich am letzten Loch beförderten. Patschnass kletterte er aus dem kühlen Nass und erhielt zur Stärkung und moralischen Erbauung ein frisch gezapftes Bier gereicht. Foto: Stephan Klein

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren