Laden...
Kronach
windheim.inFranken.de  Seltene Auszeichnung für Experte Hans Vetter

Goldene Rose für den fachgerechten Schnitt

Viel Arbeit gibt es derzeit für die Hobbygärtner im Frankenwald. Gefragt ist vor allem im Frühjahr ein fachgerechter Baumschnitt. Dies gilt ebenso für die Sträucher. Experte dafür ist das Ehrenmitglie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hans Vetter ist Ehrenmitglied im Obst- und Gartenbauverein Windheim und Experte, wenn es um Baumschnitt geht.  Foto: Gerd Fleischmann
Hans Vetter ist Ehrenmitglied im Obst- und Gartenbauverein Windheim und Experte, wenn es um Baumschnitt geht. Foto: Gerd Fleischmann

Viel Arbeit gibt es derzeit für die Hobbygärtner im Frankenwald. Gefragt ist vor allem im Frühjahr ein fachgerechter Baumschnitt. Dies gilt ebenso für die Sträucher. Experte dafür ist das Ehrenmitglied des Obst- und Gartenbauvereins Windheim, Hans Vetter.

Der leidenschaftliche Baumwart und Hobbygärtner hat sich in seiner nun fünfzigjährigen Tätigkeit viel Fachwissen angeeignet, das so manchem Gartenbesitzer zugutegekommen ist. Das ehrenamtliche Engagement würdigte der Landesverband mit der seltenen Auszeichnung, und zwar mit der "Goldenen Rose".

Schließlich hat sich der leidenschaftliche Gartenpfleger um die Obstbaumkultur im Landkreis Kronach enorme Verdienste erworben. Darüber hinaus hat sich Vetter mit Gleichgesinnten in Windheim an aufwendige Verschönerungsaktionen beteiligt. gf

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren