Laden...
Himmelkron
lanzendorf.inFranken.de 

"Goldene" im Hause Riedel

Magda und Manfred Riedel feierten im Kreis ihrer Familie und vieler Gratulanten goldene Hochzeit. Magda Riedel ist eine geborene Kauper, ihr Elternhaus war das Gasthaus "Zum Roten Ochsen". Manfred Rie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Goldene Hochzeit im Haus Riedel; im Bild (von links) Gemeinderat Rudi Gumtow, Manfred und Magda Riedel, Bürgermeister Gerhard Schneider und Dritter Bürgermeister Peter Aßmann Foto: privat
Goldene Hochzeit im Haus Riedel; im Bild (von links) Gemeinderat Rudi Gumtow, Manfred und Magda Riedel, Bürgermeister Gerhard Schneider und Dritter Bürgermeister Peter Aßmann Foto: privat

Magda und Manfred Riedel feierten im Kreis ihrer Familie und vieler Gratulanten goldene Hochzeit. Magda Riedel ist eine geborene Kauper, ihr Elternhaus war das Gasthaus "Zum Roten Ochsen". Manfred Riedel stammt aus Bayreuth. Nach der Hochzeit wohnte das Ehepaar acht Jahre in Creußen, bevor es in Lanzendorf ein schmuckes Eigenheim baute. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor. Manfred Riedel ist ein Urgestein der Himmelkroner Gemeindepolitik. Er saß 30 Jahre im Gemeinderat, war sechs Jahre Zweiter Bürgermeister und 18 Jahre SPD-Fraktionssprecher Auch in Vereinen war er aktiv. Für seine Verdienste wurde er mit der Bürgermedaille in Silber und Gold ausgezeichnet. Zu den Gratulanten gehörten auch Bürgermeister Gerhard Schneider, Pfarrerin Almut Weisensee, Rudi Gumtow und Peter Aßmann vom SPD-Ortsverein sowie Hans Matussek vom Gesangverein Himmelkron. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren