Muggendorf
Ehejubiläum

Goldene Hochzeit im Hause Monika und Werner Hans

Werner und Monika Hans haben in Muggendorf das Fest der goldenen Hochzeit gefeiert. Der Jubelbräutigam ist gebürtiger Berliner. Die Wurzeln der Jubelbraut, eine geborene Leicht, waren väterlicherseits...
Artikel drucken Artikel einbetten
Monika und Werner Hans  Foto: Paul Pöhlmann
Monika und Werner Hans Foto: Paul Pöhlmann

Werner und Monika Hans haben in Muggendorf das Fest der goldenen Hochzeit gefeiert. Der Jubelbräutigam ist gebürtiger Berliner. Die Wurzeln der Jubelbraut, eine geborene Leicht, waren väterlicherseits in der Kuchenmühle.

Werner Hans kam als Urlauber nach Muggendorf. Beim Kirchweihtanz haben sich beide kennengelernt und 1968 geheiratet. Daraus wurde für den "Preußen-Werner" eine dauernde Bleibe in Franken.

Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor. Dazu gesellten sich Enkelkinder und ein Urenkel, die alle zum Gratulieren kamen. Die Glückwünsche des Marktes Wiesenttal überbrachte dessen Bürgermeister Helmut Taut (FW). Dekan Günther Werner war für die Kirchengemeinde zum Gratulieren gekommen.

Der Jubelbräutigam arbeitete zeitlebens in der Folienfabrik in Forchheim. Die Jubelbraut erfüllte ihr Berufsleben als kaufmännische Angestellte bei der Firma Hertel in Ebermannstadt.

Werner Hans ist Mitglied im Gesangverein "Harmonie" und der freiwilligen Feuerwehr. Beide zeigten ihre Zuneigung zur Volks- und Brauchtumspflege, indem sie vier Jahrzehnte lang als Trachtenpärchen das Vereinsleben der "Wiesenttaler" mitgestalteten. Werner Hans war dazu jahrzehntelanger Vereinskassier. hl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren