Zeil am Main
schäferhundeverein

Göller ist Vorsitzender

In der Ortsgruppe Zeil des Vereins für Deutsche Schäferhunde fand die Jahresversammlung statt. Die Mitglieder konnten, wie der Verein mitteilte, auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2018 blicken. Beso...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Ortsgruppe Zeil des Vereins für Deutsche Schäferhunde fand die Jahresversammlung statt. Die Mitglieder konnten, wie der Verein mitteilte, auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2018 blicken.

Besonders hervorgehoben wurde die Teilnahme von Vereinsmitglied Madeleine Seuß an der "Hollandse Herder WM 2018" in den Niederlanden. Sie erreichte dort mit ihrer Hündin "Cuba Libre" den bemerkenswerten zehnten Platz in der höchsten Ausbildungsstufe.

Vor der Neuwahl des Vorstands wurde Hermann Hümmer als Vorsitzender verabschiedet. Er wirkte 25 Jahre.

Die Neuwahl brachte folgendes Ergebnis: Neuer Vorsitzender ist Franz-Josef Göller, die Zweite Vorsitzende Brigitte Eiter, Zuchtwart Johannes Salzmann, Ausbildungswarte Andy Reich und Andy Kraus (auch Schriftwart), Jugendwart Gudrun Reiz (auch Kassenwart) sowie Platzwart Bernd Popp.

Der neue Vorsitzende Franz-Josef Göller sprach Hermann Hümmer für die jahrelange Arbeit seinen Dank aus. "Dass die Ortsgruppe heute sportlich und wirtschaftlich so erfolgreich und solide dasteht, ist nicht selbstverständlich", lobte Göller seinen Vorgänger.

Für 2019 hat sich die Ortsgruppe Zeil viel vorgenommen. Am 16. Juni findet die erste Prüfung 2019 statt. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren