Marktleugast

Glühwein und Glockenklang

Der 25. Marktleugaster Weihnachtsmarkt lockte wieder viele Besucher an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Nikolaus hatte Süßigkeiten für die Kinder mitgebracht. Fotos: Klaus-Peter Wulf
Der Nikolaus hatte Süßigkeiten für die Kinder mitgebracht. Fotos: Klaus-Peter Wulf
+2 Bilder

Sehr gut besucht war der 25. Marktleugaster Weihnachtsmarkt mit seiner anheimelnden Budenwelt auf dem Festplatz in der Webergasse.

Die Fieranten, Vereine und Organisationen beteiligten sich mit einem bunten Angebot an dem Marktreigen und ließen den Besuch für Klein und Groß zu einem echten Erlebnis werden. Beim Bummeln entlang der Verkaufsstände fand jeder ein passendes Geschenk, mit dem er seine Lieben erfreuen kann.

Musikverein spielte auf

Nicht fehlen durfte der Plausch mit Nachbarn, Freunden und Bekannten bei Glühwein und Lebkuchen. Der Musikverein Marktleugast spielte dazu adventliche Weisen.

Bürgermeister Franz Uome freute sich bei der Eröffnung über das große Angebot und die vielen Gäste.

Sein großer Dank galt dem Bauhof für den Auf- und Abbau der Stände.

Bei Einbruch der Dunkelheit fieberten die kleinen Marktbesucher dem Kommen des Nikolauses entgegen. Schon war aus der Ferne eine Glocke zu hören, dann zog der Weihnachtsmann mit seinen Zwergen ein und überreichte den Jungen und Mädchen kleine Aufmerksamkeiten. kpw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren