Laden...
Tiefenlauter

Gleichauf mit Ersten

Tischtennis  Tiefenlauterer Bayernliga-Herren siegten klar mit 9:2 gegen den TTC Rugendorf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Tiefenlauter — Die Herren des TTC Tiefenlauter landete in der Bayernliga Nord einen klaren 9:2-Heimsieg im Oberfrankenderby gegen den TTC Rugendorf und ist nun als Tabellenzweiter mit dem Spitzenreiter TTC Kist punktgleich (je 9:3).
Erfolgreich waren auch die Bayernliga-Damen, die ebenfalls zu Hause gewannen und ihr Punktekonto ausgeglichen haben (5:5). Im Verfolgerduell in der Landesliga hinter dem Throninhaber TTC Schimborn hielt das 2. Damen-Team den TV Konradsreuth nieder und ist nun alleiniger Zweiter.
Chancenlos waren die Landesliga-Herren gegen den Meisterschaftsanwärter aus Effeltrich. Seine Spitzenposition verteidigte die "Dritte" der Damen in der 2. Bezirksliga.


Herren-Bayernliga Nord

TTC Tiefenlauter - TTC Rugendorf 9:2: Der Sieg fiel vor allem deshalb deutlich aus, weil die Hausherren gleich in vier der fünf Entscheidungssätze die Oberhand behielten. Nach der 2:1-Führung hatte in den Einzeln nur Wolfgang Buckreus das Nachsehen. Piotr Molenda und Jaroslav Bosina zwangen die starken Gäste-Spitzenleute Schirner und Zavodsky in die Knie. Da beide jeweils auch ihr Doppel gewannen, gingen auf ihr Konto jeweils 2,5 Zähler. - Ergebnisse: Molenda/Buckreus - Lenc/Puzik 3:1, Eberhardt/Forkel - Schirner/Zavodsky 2:3, Bosina/Baca - Hoffmann/Jobst 3:2, Molenda - Zavodsky 3:2, Bosina - Schirner 3:2, Eberhardt - Hoffmann 3:1, Forkel - Lenc 3:0, Buckreus - Puzik 1:3, Vesely - Jobst 3:0, Molenda - Schirner 3:1, Bosina - Zavodsky 3:2.


Herren-Landesliga Nordwest

TTC Tiefenlauter - DJK/SpVgg Effeltrich 1:9: Deutlich in die Schranken wurde das Heimteam vom Throninhaber gewiesen. Beim Stande von 0:5 markierte Kai Müller mit einem 11:9 im fünften Satz den Ehrenpunkt. - Ergebnisse: Vesely/M. Deffner - Toth/Rackelmann 1:3, Müller/Fuhrmann - Büttner/Ali-Kider 0:3, Baca/T. Defner - Götz/Mill 0:3, Vesely - Ali-Kider 0:3, Baca - Büttner 0:3, Müller - Götz 3:2, Fuhrmann - Toth 0:3, M. Deffner - Rackelmann 1:3, T. Deffner - Mill 1:3, Vesely - Büttner 1:3.


3. Herren-Bezirksliga Co,/Neu.

TTC Tiefenlauter III - TTC Thann 9:2: Mit diesem unangefochtenen Erfolg gegen das Schlusslicht verbesserte sich Tiefenlauter III auf den 4. Platz. - Ergebnisse: M. Deffner/Deffner - Eichhorn/Schmidt 3:0, Buhr/Flurschütz - Klose/Lippmann 1:3, Kessner/Braemer - Eichhorn/Skiba 3:0, M. Deffner - Lippmann 3:0, T. Deffner - Klose 3:0, Buhr - Eichhorn 3:0, Kessner - Eichhorn 2:3, Braemer - Schmidt 3:1, Flurschütz - Skiba 3:1, M. Deffner - Klose 3:0, T. Deffner - Lippmann 3:0.


Damen-Bayernliga Nord

TTC Tiefenlauter - DJK Ettmannsdorf II 8:2: Gut verdaut haben die TTC-Damen die jüngste Pleite. Obwohl die Gäste in der Tabelle vor Tiefenlauter platziert waren und noch sind, erlebten sie ein Debakel. Die beiden Einzelniederlagen zum 3:1- und 4:2-Zwischenstand konnten leicht verschmerzt werden. Beste Punktesammlerinnen beim Gewinner waren Katrin Haas und Anja Brückner-Fehn (je 2,5). - Ergebnisse: Haas/Pilz - Saur/Brickl 3:0, Forkel/Brückner-Fehn - Bathelt/Scheuerer 3:0, Haas - Brickl 3:1, Forkel - Saur 1:3, Brückner-Fehn - Scheuerer 3:1, Pilz - Bathelt 0:3, Haas - Saur 3:2, Forkel - Brickl 3:0, Brückner-Fehn - Bathelt 3:2, Pilz - Scheuerer 3:1.


Damen-Landesliga Nordwest

TTC Tiefenlauter II - TV Konradsreuth 8:3: Nervenstärke in diesem Duell zwei gleichauf gelegener Mannschaften zeigte der TTC. Gleich sechs Mal ging es in den Entscheidungssatz, und dabei hatte Tiefenlauter II fünf Mal die Nase vorne. Als es bereits 7:1 stand, kamen die Gäste zu einer Ergebniskorrektur. Sabine Wöhner musste sowohl im Doppel als auch in ihren zwei Einzeln in den 5. Durchgang. Stets behielt sie die Oberhand. - Ergebnisse: Kalies/Wachs - Voigt/Hilscher 1:3, Wöhner/Ringelmann - Goller/Garbisch 3:2, Kalies - Voigt 3:2, Wöhner - Goller 3:2, Ringelmann - Garbisch 3:2, Wachs - Hilscher 3:0, Kalies - Goller 3:0, Wöhner - Voigt 3:2, Ringelmann - Hilscher 0:3, Wachs - Garbisch 2:3, Ringelmann - Goller 3:0.


2. Damen-Bezirksliga West

TTC Tiefenlauter III - TTC Wohlbach 8:4: Bis zum 4:4 waren beide Teams auf Augenhöhe. Nach vier Siegen in Folge hatten die Einheimischen ihren 5. Doppelpack in trockene Tücher gebracht und die Tabellenführung verteidigt.
Ergebnisse: Kornprobst-Deffner/Ros - Oberender/Brückner 3:1, Wöhner/Quaschigroch - Heymann/Abt 3:0, Kornprobst-Deffner - Oberender 3:0, Wöhner - Heymann 1:3, Ros - Brückner 3:0, Quaschigroch - Abt 2:3, Kornprobst-Deffner - Heymann 1:3, Wöhner - Oberender 0:3, Ros - Abt 3:0, Quaschigroch - Brückner 3:1, Ros - Heymann 3:0, Kornprobst-Deffner - Abt 3:2.


3. Damen-Bezirksliga

TTC Tiefenlauter IV - TTC Thann IV 8:1: Bähring/Wöhner - Uebelhack/Schwarz 3:1, Dietel/Dressel - Hess/Mierwald 3:2, Bähring - Schwarz 3:1, Dietel - Uebelhack 3:0, Wöhner - Mierwald 3:0, Dressel - Hess 3:1, Bähring - Uebelhack 2:3, Dietel - Schwarz 3:2, Wöhner - Hess 3:1.
class="artFett">TTC Tiefenlauter V - TTC Wohlbach III 4:8: Büttner/Dressel - Becker/Schwierzke 3:0, Schubert/Kirstner - Hauck/Funk-Mascha 2:3, Büttner - Hauck 0:3, Dressel - Becker 2:3, Schubert - Schwierzke 3:1, Kirstner - Funk-Mascha 0:3, Büttner - Becker 3:0, Dressel - Hauck 0:3, Schubert - Funk-Mascha 0:3, Kirstner - Schwierzke 1:3, Schubert - Becker 3:0, Büttner - Funk-Mascha 0:3. hf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren