Redwitz
www.infranken.de 

Gleich neun Ehrenzeichen

Am Feuerwehr-Ehrungsabend bekamen insgesamt neun Mitglieder der Feuerwehren Trainau, Obristfeld und Redwitz das Ehrenzeichen für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst verliehen. In der Gastwirtschaft Engel w...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst Geehrten  Foto: Thomas Micheel
Die für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst Geehrten Foto: Thomas Micheel
Am Feuerwehr-Ehrungsabend bekamen insgesamt neun Mitglieder der Feuerwehren Trainau, Obristfeld und Redwitz das Ehrenzeichen für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst verliehen. In der Gastwirtschaft Engel würdigten Bürgermeister Christian Mrosek und Landrat Christian Meißner den Einsatz der Geehrten. "Im Landkreis bewegen die Feuerwehren eine Menge", hob der Landrat hervor. Die Ausstattung und die Ausrüstung sei jeweils in Ordnung, richtete er lobende Worte an die Gemeinden. Kreisbrandrat Timm Vogler hob das Besondere dieser staatlichen Ehrung heraus. Als eine der Stärken des ehrenamtlichen Engagements hob Vogler die gelebte Mitverantwortung des Einzelnen für seinen Nächsten hervor.
Die Ehrenzeichen erhielten für 25 Jahre aktive Dienstzeit Martin Bätz (Obristfeld), Sven Dressel (Redwitz) und Gerd Stephan (Trainau); für 40 Jahre aktive Dienstzeit Berthold Popp, Bernhard Scherer (beide Obristfeld), Rainer Nassel, Jürgen Sliwinski (beide Redwitz), Detlef Berg und Roland Göldel (Trainau). che
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren