Sonneberg

Glatt und rutschig auf Sonnebergs Straßen

Von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen kam es im Landkreis Sonneberg zu einigen Unfällen und zahlreichen Behinderungen aufgrund des Schneefalls und glatter...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen kam es im Landkreis Sonneberg zu einigen Unfällen und zahlreichen Behinderungen aufgrund des Schneefalls und glatter Fahrbahnen. Auf der B 281 zwischen Limbach und Neuhaus am Rennweg standen mehrere Lkw quer, so dass die Straße für mehrere Stunden gesperrt werden musste. Zum Einsatz kamen die Feuerwehr Neuhaus, die Polizei und das Straßenbauamt, um die Straße wieder für den Verkehr freigeben zu können. In der Bahnhofstraße in Lauscha in Richtung Neuhaus am Rennweg kam eine 31-Jährige mit ihrem Auto in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem Lkw zusammen. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14 000 Euro, verletzt wurde niemand. Kurz nach Sonneberg behinderte ein umgeknickter Baum den Verkehr und musste von der Feuerwehr beseitigt werden. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren