Marktzeuln

Glasfaserkabel kommen in die Erde

Die Verlegung von Glasfaserkabeln für die Breitbandversorgung in Marktzeuln hat begonnen. Infos zum FTTB-Masterplan (Glasfaser in jedes Haus) gab bei der Gemeinderatssitzung Siegbert Reuther von der F...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Ortsausgang von Marktzeuln in Richtung Schwürbitz hat die Verlegung von Glasfaserkabeln begonnen. Foto: Andreas Welz
Am Ortsausgang von Marktzeuln in Richtung Schwürbitz hat die Verlegung von Glasfaserkabeln begonnen. Foto: Andreas Welz
Die Verlegung von Glasfaserkabeln für die Breitbandversorgung in Marktzeuln hat begonnen. Infos zum FTTB-Masterplan (Glasfaser in jedes Haus) gab bei der Gemeinderatssitzung Siegbert Reuther von der Firma Net-Consulting.
Voraussichtlich Ende 2019 gebe es keine weißen NGA-Flecken (Next Generation Access) mehr in der Marktgemeinde, versicherte Reuther. 103 von 622 Gebäuden hätten dann einen direkten Glasfaseranschluss. Die restlichen 519 Gebäude seien übergangsweise noch mit Kabelverzweigern versorgt. awe


.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren