Geroda

Giftige Substanz ließ Pappeln sterben

Ein bislang unbekannter Täter brachte in der Marktstraße, im Zeitraum von 1. Juni bis 10. Juli eine glyphosathaltige Substanz aus. Dadurch starben mehrere frisch gesetzte Zierbäumchen (Pappeln) ab. De...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein bislang unbekannter Täter brachte in der Marktstraße, im Zeitraum von 1. Juni bis 10. Juli eine glyphosathaltige Substanz aus. Dadurch starben mehrere frisch gesetzte Zierbäumchen (Pappeln) ab. Der Gesamtschaden beträgt rund 25 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei, Tel.: 09741/6060, entgegen. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren