Hallerndorf
hallerndorf.inFranken.de  Viertklässler lernten das "Wasser als Lebensraum für Tiere und Pflanzen" naturnah kennen.

Gewässer-Safari mit den Fischern

"Fischer machen Schule" lautet das Motto eines Projektes der Bayerischen Fischerjugend. Es unterstützt die Grundschüler der vierten Klassen beim Lehrplan-Thema "Wasser als Lebensraum für Tiere und Pfl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Viertklässler entdeckten zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein die Aisch als Lebensraum.  Foto: privat
Die Viertklässler entdeckten zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein die Aisch als Lebensraum. Foto: privat

"Fischer machen Schule" lautet das Motto eines Projektes der Bayerischen Fischerjugend. Es unterstützt die Grundschüler der vierten Klassen beim Lehrplan-Thema "Wasser als Lebensraum für Tiere und Pflanzen" naturnah kennen lernen.

Unter diesem Motto haben die vierten Klassen der Volksschule Hallerndorf mit Vertretern des Fischereivereins Hallerndorf kurzerhand das Klassenzimmer nach draußen verlegt und sich auf eine Gewässer-Safari an die Aisch begeben. Ausgerüstet mit kleinen Keschern und Schüsseln sammelten die kleinen Entdecker fleißig und interessiert am Aischufer verschiedene Wasserlebewesen ein.

Viele der Kinder waren überrascht, dass sich unter der Gewässer-Oberfläche nicht nur die bekannten heimischen Fischarten, wie etwa der Karpfen, sondern auch eine Vielfalt anderer Wasserlebewesen tummelt. Unter fachkundiger Anleitung von Christian und Julian Baier wurden die Arten der aufgefundenen kleinen Flussbewohner bestimmt und anschließend wieder sorgsam in ihren Lebensraum zurück gebracht.

Durch das eigene Erkunden fällt es den Schülern leichter, die Zusammenhänge des Lebensraumes Wasser und die ökologischen Zusammenhänge in der Natur zu begreifen.

"Ein tolles Projekt" finden Schüler, Lehrkräfte, und Fischereiverein. "Der Schutz unserer Gewässer und der Erhalt der Artenvielfalt ist eine der Hauptaufgaben eines Fischereivereines" erklärte Gerhard Bauer, Vorsitzender des Fischereivereines. Er gab den Schülern abschließend mit auf den Weg, immer behutsam mit dem Lebensraum Wasser umzugehen und dessen Bewohner zu schützen. Ganz nebenbei erhielten die Schüler bei dieser Gewässer-Exkursion vielerlei Informationen über ihren Heimatfluss, die Aisch.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren