Bad Staffelstein

Getreidekörner lassen Bikerin stürzen

Eine Motorradfahrerin stürzte am Freitagmorgen in der Angerstraße, weil sie beim Abbremsen auf einer zehn Meter langen und 70 Zentimeter breiten Getreidekörnerspur ins Rutschen kam. Die junge Frau zog...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Motorradfahrerin stürzte am Freitagmorgen in der Angerstraße, weil sie beim Abbremsen auf einer zehn Meter langen und 70 Zentimeter breiten Getreidekörnerspur ins Rutschen kam. Die junge Frau zog sich Hautabschürfungen zu. An ihrem Zweirad entstand Sachschaden von rund 200 Euro. Wer das Getreide verloren hat, muss noch ermittelt werden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren