Gesundheitsamt zieht ein

Das Staatliche Gesundheitsamt zieht am 25. Juni mit in den Neubau des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt um. Künftig befindet sich das Gesundheitsamt im zweiten Stock des Gebäudes in der Nägelsbachstraß...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Staatliche Gesundheitsamt zieht am 25. Juni mit in den Neubau des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt um. Künftig befindet sich das Gesundheitsamt im zweiten Stock des Gebäudes in der Nägelsbachstraße 1, teilt das Landratsamt mit. "Wir rücken näher an das Stadtzentrum und an die anderen kommunalen und staatlichen Behörden", sagt Frank Neumann, Leiter des Gesundheitsamtes. Das Staatliche Gesundheitsamt ist sowohl für die Bürger der Stadt als auch des Landkreises zuständig. Mit dem Umzug verlässt es sein seit 1962 angestammtes Gebäude in der Schubertstraße 14. Dann befindet es sich wieder ganz in der Nähe seines Ursprungsortes, dem Loewenich'schen Palais. Foto: Mack


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren