Bayreuth

Gestohlene Kennzeichen

Am Dienstagabend haben Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth bei einem nicht mehr zugelassenen VW Tuareg angebrachte entwendete Kennzeichen aus Sachsen festgestellt und den Wagen am Autobahnparkplatz So...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagabend haben Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth bei einem nicht mehr zugelassenen VW Tuareg angebrachte entwendete Kennzeichen aus Sachsen festgestellt und den Wagen am Autobahnparkplatz Sophienberg in Fahrtrichtung Berlin mit mehreren Streifen aus dem Verkehr gezogen. Der 34-jährige Fahrer aus Sachsen stand unter deutlichem Drogeneinfluss. Die entwendeten Kennzeichen sowie das nicht versicherte Fahrzeug wurden sichergestellt. Der Fahrer sowie der Eigentümer des Autos müssen sich wegen Urkundenfälschung und weiteren Verkehrsdelikten verantworten. Bei der Überprüfung des dritten Insassens im Fahrzeug, eines 33-jährigen Kasachen ohne festen Wohnsitz im Inland, wurde ein Haftbefehl festgestellt. Die Staatsanwaltschaft Bautzen-Görlitz sucht den Mann seit längerer Zeit wegen räuberischen Diebstahls. Die Verhaftung des 33-Jährigen war die Folge. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren