Stangenroth

Gestell verletzt einen Arbeiter

Auf einer Baustelle ist ein Arbeiter durch ein umfallendes Stangengestell verletzt worden. Der Arbeiter stand am Mittwochvormittag im Erdgeschoss eines Rohbaus und bekam von einem Kollegen mit einem K...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf einer Baustelle ist ein Arbeiter durch ein umfallendes Stangengestell verletzt worden. Der Arbeiter stand am Mittwochvormittag im Erdgeschoss eines Rohbaus und bekam von einem Kollegen mit einem Kran ein Stangengestell mit Gerüstteilen dorthin gehoben. Nach dem Ablassen löste der Arbeiter eine Sicherungskette, die sich beim Anheben in dem Gestell verfing, das daraufhin umkippte. Das Gestell traf den 34-jährigen Arbeiter am Oberkörper. Der verständigte Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Schweinfurter Krankenhaus. Gegen den 35-jährigen Kranführer wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren