Zeil am Main
promille-unfall

Geständiger Autofahrer

Auf außergewöhnlichem Weg konnte die Haßfurter Polizei die Hintergründe eines Verkehrsunfalls in Zeil klären. Wegen einer Trunkenheitsfahrt außerhalb des Dienstbereichs der Polizei Haßfurt wurde ein 3...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf außergewöhnlichem Weg konnte die Haßfurter Polizei die Hintergründe eines Verkehrsunfalls in Zeil klären.

Wegen einer Trunkenheitsfahrt außerhalb des Dienstbereichs der Polizei Haßfurt wurde ein 33-Jähriger von der dortigen Polizei vernommen. Dabei gab der 33-Jährige laut Polizeiangaben zu, in der Nacht zum Sonntag in Zeil in der Melchior-Kurtz-Straße einen geparkten Audi beim Ausparken angefahren zu haben. Zur Tatzeit stand der 33-Jährige noch unter Alkoholeinfluss, teilte die Polizei in Haßfurt weiter mit. In Zeil entdeckte die Polizei das angefahrene und demolierte Fahrzeug. Der Schaden an dem Audi wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Verletzt wurde beim Unfall offenbar niemand. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren